* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Gefühle

Seine art war schon immer ziemlich trocken. So scheint es zumindest sie weiß das doch soviel dahintersteckt.Er zeigt nicht viel aber genug für sie um zu wissen was er a ihr hat und was er empfindet.Ein tolles Gefühl, wenn ein Kuss eine Berührung beziehungsweise ein streicheln über den rücken wenn er sie im arm hat, ist für sie etwas besonderes es ist wie Medizin , in diesem Moment heilt es alle sorgen und ängste , sie fühlt sich nicht allein.Ist das nicht unglaublich wichtig in einer Beziehung? Das Vertrauen ,ein band was zusammenhält ,zusammenschweißt.Auch wenn es mal schwer wird das vertrauen rettet dir soviel und beschützt vor allem bösen.Es gibt leider doch viele fälle in denen es gebrochen wird und man mit einem gebrochenen Herz zurückgelassen wird .
19.10.16 06:40


Werbung


Leah

Kein einziges wort vor dem ersten Kaffee,Nicht mal einen Blick würdigen denkt sie sich .. ohne jegliche Vorfreude auf den tag macht sie sich völlig übermüdet und gefrustet fertig. Der Bus war wieder knüppel voll. Okay tief durchatmen .. sind die Kopfhörer richtig drin ? Hab ich die Bus karte dabei ? Wie viel Uhr haben wir und wann werde ich da sein ? Ob die Chefin wohl da ist? Ich hoffe nicht..! Mit einem hauch von Panik steigt sie jeden morgen in den Bus weil laufen dann doch eine Zumutung wäre obwohl sie Sport machen will weil sie sich unglaublich dick und unattraktiv findet.Aber wieso? sie hat eine sportliche Figur schöne blaue Augen und blondes wallendes haar . Ihr Selbstbild wurde zerstört. Männer nehmen sich oft das recht raus Frauen zu diskriminieren , das Problem dabei ist viele Frauen sind dadurch beeinflusst sie glauben was sie hören ohne zu hinterfragen sie hinterfragen wieso er sowas sagt aber sehen oft nicht ein das er es nur böse abgesehen hat . Viele Frauen machen sich um zuviel zu große sorgen , das ist ja allgemein bekannt nur werden dadurch die Frauen mit einer Angststörung oft übersehen . Sie werden dann als zu sensibel zu beschützerisch und zu kontrollerzwingende gestörte bezeichnet was dem ganzen feuer dann noch schürt.
In Leahs fall ist es eine ausgeprägte Angststörung auch wenn das im ersten Moment nicht den Anschein hat , der Kontakt mit fremden menschen ist eine Qual für sie , viele würden sagen Konfrontation ist doch der beste weg zur Besserung aber bei jemanden wie leah ist das ein völlig falscher Gedanke weil Konfrontation mit dieser Störung alles nur schlimmer macht . Es gibt tatsächlich menschen und Angststörungen da hilft es aber jeder ,mensch ist anderst deswegen wenn man so etwas bei jemanden bemerkt nicht gleich draufstürtzen und mit Psychologen raten nein das ist falsch weil damit gibst du ihnen in diesem mom noch mehr das Gefühl das sie anders sind und schlecht und unnütz . Redet darüber welche ängste sind vorhanden und redet wie ihr es vllt ändern könnt alternativen das sie nicht ständig unter enormen druck steht .
Es gibt für alles mittel und wege man kann solche menschen wieder glücklich machen indem man sie mehr versteht .
17.10.16 09:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung